meinsportradio.de

On Air:

On Air: FIVB Volleyball World League LIVE

Freitag ab 17 Uhr das Spiel der Dt. Nationalmannschaft - Samstag ab 14 und 17 Uhr Spiel um Platz 3 und Finale.

Daniel Höhr

Dein persönliches Programm ist nicht aktiv.

meinsportradio.de nach Rezept: Stell dir dein eigenes Programm zusammen!

Sportarten

Sendungen

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1082" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-15">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Portugal und Wales im Halbfinale

Der Profi - Ralles EM

[ 00:10:24 ]

Während sich Portugal in einem sehr zähen Spiel gegen die Polen erst im 11m-Schiessen durchsetzte gewann Wales hochverdient mit 3:1 gegen schwache Belgier und stehen nun im Halbfinale, was der größte Erfolg der Waliser Fußballgeschichte ist - bis jetzt.

Der Profi - Ralles EM

Portugal und Wales im Halbfinale

Während sich Portugal in einem sehr zähen Spiel gegen die Polen erst im 11m-Schiessen durchsetzte gewann Wales hochverdient mit 3:1 gegen schwache Belgier und stehen nun im Halbfinale, was der größte Erfolg der Waliser Fußballgeschichte ist - bis jetzt.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1079" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-95">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Historischer Walisischer Sieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:30:25 ]

Mit einem 3:1-Sieg über das eigentlich als Geheimfavorit gehandelte Belgien hat Wales das Halbfinale der EURO 2016 erreicht. Dabei hatte Belgien eigentlich zunächst den Ton angegeben, war durch ein Traumtor von Nainggolan (13.) in Führung gegangen. Doch mit der Führung im Rücken schaltete Belgien einen Gang zurück, baute den Gegner auf und der drehte durch Williams (30.), Hal Robson-Kanu (55.) und Sam Vokes (86.) das Spiel. Malte Asmus, Maximilian Hubert, Kevin Scheuren analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Historischer Walisischer Sieg

Mit einem 3:1-Sieg über das eigentlich als Geheimfavorit gehandelte Belgien hat Wales das Halbfinale der EURO 2016 erreicht. Dabei hatte Belgien eigentlich zunächst den Ton angegeben, war durch ein Traumtor von Nainggolan (13.) in Führung gegangen. Doch mit der Führung im Rücken schaltete Belgien einen Gang zurück, baute den Gegner auf und der drehte durch Williams (30.), Hal Robson-Kanu (55.) und Sam Vokes (86.) das Spiel. Malte Asmus, Maximilian Hubert, Kevin Scheuren analysieren.

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 5 Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 5

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1081" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-91">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 5

Chip & Charge

[ 00:36:02 ]

Es ist anstrengend. Dauernd Regenpausen, es kommt kein wirklicher Spielfluss auf, und zu allem Überfluss will das Internet in Wimbledon immer noch nicht. Dabei gibt es so unglaublich viele Geschichten. Venus Williams kämpft sich gegen Daria Kasatkina durch, Serena quält sich gegen Christina McHale über die Ziellinie, Juan Martin del Potro holt sich den größten Sieg seit seinem Comeback und Novak Djokovic schläft bei einem 0-2 Satzrückstand ein.
Andreas Thies und Philipp Joubert mit allem Wissenswerten und Dustin Brown aus der PK.

Chip & Charge

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 5

Es ist anstrengend. Dauernd Regenpausen, es kommt kein wirklicher Spielfluss auf, und zu allem Überfluss will das Internet in Wimbledon immer noch nicht. Dabei gibt es so unglaublich viele Geschichten. Venus Williams kämpft sich gegen Daria Kasatkina durch, Serena quält sich gegen Christina McHale über die Ziellinie, Juan Martin del Potro holt sich den größten Sieg seit seinem Comeback und Novak Djokovic schläft bei einem 0-2 Satzrückstand ein.
Andreas Thies und Philipp Joubert mit allem Wissenswerten und Dustin Brown aus der PK.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1078" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160701">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 01.07.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 01.07.16

Der Ausblick auf die Tour de France 2016, die Vorschau auf den Großen Preis von Österreich in Spielberg, das Wochenende in der GFL, 50.000 Dollar für einen einzigen Abschlag beim Golf, ein Hole In One, über das keiner jubelt, und dazu noch die GFL1 und 2 sowie Fußballnews und alle Highlights und Spielerinterviews aus Wimbledon - der Stoff aus dem die heutige Sportshow gemacht ist.

Anzeige Partner
Starting Grid Starting Grid

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1080" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/starting-grid-32">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Vor Spielberg

Starting Grid

[ 00:57:04 ]

Die Formel 1 gastiert in der Steiermark und wir schauen ganz genau drauf. Kevin Scheuren und Marcel Becker gehen alle Punkte durch, auf die ihr beim Großen Preis von Österreich achten müsst. Zusätzlich tippen sie auf euren Wunsch die Fahrerpaarungen 2017. Silly Season auch bei uns. In diesem Sinne, Keep Racing!

Starting Grid

Vor Spielberg

Die Formel 1 gastiert in der Steiermark und wir schauen ganz genau drauf. Kevin Scheuren und Marcel Becker gehen alle Punkte durch, auf die ihr beim Großen Preis von Österreich achten müsst. Zusätzlich tippen sie auf euren Wunsch die Fahrerpaarungen 2017. Silly Season auch bei uns. In diesem Sinne, Keep Racing!

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1076" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-94">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Portugal ohne Sieg ins Halbfinale

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:18:52 ]

Nein, schön war es nicht. Aber ist es verwerflich, dass Portugal schon wieder keinen Sieg in den regulären 90 Minuten einfuhr und im Halbfinale der EURO 2016 steht? Nein. Polen hätte ja auch mehr für das Spiel tun können und Jakub Blaszczykowski seinen Elfmeter im Shootout verwandeln können. Außerdem: Ein gutes Pferd ... Aber dreschen wir keine Phrasen. Im Analysetalk von Malte Asmus mit Stefan Behrens und Maximilian Hubert wird Klartext geredet.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Portugal ohne Sieg ins Halbfinale

Nein, schön war es nicht. Aber ist es verwerflich, dass Portugal schon wieder keinen Sieg in den regulären 90 Minuten einfuhr und im Halbfinale der EURO 2016 steht? Nein. Polen hätte ja auch mehr für das Spiel tun können und Jakub Blaszczykowski seinen Elfmeter im Shootout verwandeln können. Außerdem: Ein gutes Pferd ... Aber dreschen wir keine Phrasen. Im Analysetalk von Malte Asmus mit Stefan Behrens und Maximilian Hubert wird Klartext geredet.

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 4 Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 4

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1075" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-90">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 4

Chip & Charge

[ 00:37:20 ]

18 Gesetzte Spieler sind an diesem so vollgepackten Donnerstag in den Einzelkonkurrenzen ausgeschieden. Allenthalben Enttäuschungen, sei es Garbine Muguruza bei den Damen oder Dominic Thiem bei den Herren. Verletzungsbedingte Dramen bei Andrea Petkovic (kleines Drama) oder Ana Konjuh (großes Drama), wilde Beschimpfungen der Schiedsrichter und Offiziellen. Es war alles dabei. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen diesen wilden, wilden Tag zusammen.

Chip & Charge

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge - Tag 4

18 Gesetzte Spieler sind an diesem so vollgepackten Donnerstag in den Einzelkonkurrenzen ausgeschieden. Allenthalben Enttäuschungen, sei es Garbine Muguruza bei den Damen oder Dominic Thiem bei den Herren. Verletzungsbedingte Dramen bei Andrea Petkovic (kleines Drama) oder Ana Konjuh (großes Drama), wilde Beschimpfungen der Schiedsrichter und Offiziellen. Es war alles dabei. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen diesen wilden, wilden Tag zusammen.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1074" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160630">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 30.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 30.06.16

Der Cöthener Castle Cup im Crossgolf, das Bridgestone Invitational, die Open de France und Olympia im Golf, dazu historische EM-Momente und aktuelle Fußballnews sowie die Highlights des gestrigen Tages aus Wimbledon sind heute Thema in der Sportshow auf meinsportradio.de.

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1073" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-89">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Chip & Charge

[ 00:30:47 ]

Es war mal wieder ein verregneter Tag in London. Ein paar Matches konnten aber beendet werden, so dass wir über die besten 90 Tennis-Minuten in Marcus Willis' Leben sprechen können. Außerdem die Stimmen von Andrea Petkovic, Florian Mayer und Alexander Zverev, der heute die zweite Runde erreichen konnte.

Wenn euch die Sendungen gefallen, freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes!

Gebt uns außerdem gerne ein Like auf facebook.com/chipundcharge!

Chip & Charge

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Es war mal wieder ein verregneter Tag in London. Ein paar Matches konnten aber beendet werden, so dass wir über die besten 90 Tennis-Minuten in Marcus Willis' Leben sprechen können. Außerdem die Stimmen von Andrea Petkovic, Florian Mayer und Alexander Zverev, der heute die zweite Runde erreichen konnte.

Wenn euch die Sendungen gefallen, freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes!

Gebt uns außerdem gerne ein Like auf facebook.com/chipundcharge!

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1072" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160629">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 29.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 29.06.16

In der aktuellen Ausgabe begrüßen Dich Robert Vogel und Andreas Thies mit ihren Themen. Tag 2 in Wimbledon - die neue Ausgabe von Erdbeerzeit, dem Daily mit Chip&Charge. LeBron James ist FreeAgent wird aber bei den Cavaliers bleiben. Am Freitag startet die World League Volleyball in Frankfurt und Kommentator Daniel Höhr gibt eine Vorschau auf das Trunier. Außerdem eine neue Ausgabe von 99 Sekunden - Sportbusiness kompakt mit Prof. Dr. Nowak.

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1071" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-88">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Chip & Charge

[ 00:29:24 ]

Tag 2 bei den 130. Wimbledon Championships bot "endlich" den Regen, auf den man schon gewartet hatte. Trotzdem konnten viele Matches schon beendet werden. Und deswegen sprechen Andreas Thies und (per Telefon zugeschaltet) Philipp Joubert über das Match des Tages Kyrgios - Stepanek, die Leistungen von Dustin Brown und Benjamin Becker, den ersten Auftritt von Serena Williams und die Prognose für Caroline Wozniacki.

Gebt uns ein Like auf facebook.com/chipundcharge und wenn ihr iTunes-Nutzer seid, freuen wir uns über gute Bewertungen!

Chip & Charge

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Tag 2 bei den 130. Wimbledon Championships bot "endlich" den Regen, auf den man schon gewartet hatte. Trotzdem konnten viele Matches schon beendet werden. Und deswegen sprechen Andreas Thies und (per Telefon zugeschaltet) Philipp Joubert über das Match des Tages Kyrgios - Stepanek, die Leistungen von Dustin Brown und Benjamin Becker, den ersten Auftritt von Serena Williams und die Prognose für Caroline Wozniacki.

Gebt uns ein Like auf facebook.com/chipundcharge und wenn ihr iTunes-Nutzer seid, freuen wir uns über gute Bewertungen!

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1070" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160628">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 28.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 28.06.16

Was ist denn nun mit Tiger Woods und dem Comeback bei The Open - Doch nicht? Warum konnten die Italiener die Spanier schlagen? Was sagt Jogi Löw zum Duell mit Italien im EM-Viertelfinale? Was war mit England los und warum trat Roy Hodgson zurück? Was passierte am ersten Tag in Wimbledon 2016? Und und und ... Viele Antworten heute in der Sportshow.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1069" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-14">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Zusammenfassung der Achtelfinalspiele

Der Profi - Ralles EM

[ 00:32:51 ]

Das Achtelfinale hatte einiges zu bieten und hier bekommt ihr einen kurzen Überblick über die 8 Spiele.

Der Profi - Ralles EM

Die Zusammenfassung der Achtelfinalspiele

Das Achtelfinale hatte einiges zu bieten und hier bekommt ihr einen kurzen Überblick über die 8 Spiele.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1068" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-93">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Everybody's Darling kickt England raus

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:22:13 ]

Die große EM-Sensation setzt sich fort - Island marschiert weiter durch die EM. Auch durch die frühe Führung der Engländer durch Rooney ließen sich die Isländer nicht aus dem Konzept bringen, schlugen durch Sigurdsson nur 80 Sekunden später zurück. Und in der 18. war es dann Sighthorsson, der den Sieg der Isländer gegen enttäuschende Three Lions unter Dach und Fach brachte und Roy Hodgson in die Rente schickte. Malte Asmus, Tobias Scholl, Maximilian Hubert geraten ins Schwärmen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Everybody's Darling kickt England raus

Die große EM-Sensation setzt sich fort - Island marschiert weiter durch die EM. Auch durch die frühe Führung der Engländer durch Rooney ließen sich die Isländer nicht aus dem Konzept bringen, schlugen durch Sigurdsson nur 80 Sekunden später zurück. Und in der 18. war es dann Sighthorsson, der den Sieg der Isländer gegen enttäuschende Three Lions unter Dach und Fach brachte und Roy Hodgson in die Rente schickte. Malte Asmus, Tobias Scholl, Maximilian Hubert geraten ins Schwärmen.

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1067" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-87">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

Chip & Charge

[ 00:33:42 ]

An Tag 1 der diesjährigen Wimbledon Championships war Marcus Willis das große Thema. Andreas Thies und Philipp Joubert, der in London ist, reden über die Sensation der ersten Runde. 
Dazu gibt es die Stimmen von Sabine Lisicki und Philipp Kohlschreiber sowie den Überblick über den kompletten ersten Turniertag.

Gebt uns ein Like auf facebook.com/chipundcharge und wir freuen uns über jede Bewertung auf iTunes!

Chip & Charge

Die Erdbeerzeit mit Chip & Charge

An Tag 1 der diesjährigen Wimbledon Championships war Marcus Willis das große Thema. Andreas Thies und Philipp Joubert, der in London ist, reden über die Sensation der ersten Runde. 
Dazu gibt es die Stimmen von Sabine Lisicki und Philipp Kohlschreiber sowie den Überblick über den kompletten ersten Turniertag.

Gebt uns ein Like auf facebook.com/chipundcharge und wir freuen uns über jede Bewertung auf iTunes!

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1066" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-92">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Italien nimmt Spanien aus Spiel und EM

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:24:06 ]

Mit einer taktisch starken und v.a. aggressiven und mutigen Spielweise von Beginn an, kauften die Italiener im EM-Achtelfinale den Spaniern den Schneid ab, legten den fehlenden Plan B der Iberer offen und gingen durch Chiellini in Führung. In der zweiten Hälfte wurden die Spanier etwas gefährlicher, aber Italiener machte in der Nachspielzeit durch Pellè alles klar und freuen sich im Viertelfinale auf Deutschland. Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Maximilian Hubert analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Italien nimmt Spanien aus Spiel und EM

Mit einer taktisch starken und v.a. aggressiven und mutigen Spielweise von Beginn an, kauften die Italiener im EM-Achtelfinale den Spaniern den Schneid ab, legten den fehlenden Plan B der Iberer offen und gingen durch Chiellini in Führung. In der zweiten Hälfte wurden die Spanier etwas gefährlicher, aber Italiener machte in der Nachspielzeit durch Pellè alles klar und freuen sich im Viertelfinale auf Deutschland. Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Maximilian Hubert analysieren.

Nur Golf Nur Golf

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1065" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/nurgolf-47">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Herzerwärmend

Nur Golf

[ 01:00:18 ]

So betitelte der Golfchannel den Sieg von Billy Hurley III beim Quicken Loans auf dem Congressional. Warum das zutrifft, erfahrt ihr heute bei Nur Golf. Außerdem berichten wir über einen Debütanten auf der PGA Tour, der ob seiner Spielweise ebenfalls in die Kategorie fällt. Wir beenden die Siegdürre von Henrik Stenson, fragen uns, wo Martin Kaymer beim Heimspiel war und bejubeln Platz vier von Sandra Gal auf der LPGA Tour in Arkansas.

Nur Golf

Herzerwärmend

So betitelte der Golfchannel den Sieg von Billy Hurley III beim Quicken Loans auf dem Congressional. Warum das zutrifft, erfahrt ihr heute bei Nur Golf. Außerdem berichten wir über einen Debütanten auf der PGA Tour, der ob seiner Spielweise ebenfalls in die Kategorie fällt. Wir beenden die Siegdürre von Henrik Stenson, fragen uns, wo Martin Kaymer beim Heimspiel war und bejubeln Platz vier von Sandra Gal auf der LPGA Tour in Arkansas.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1064" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160627">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 27.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 27.06.16

Das Blindenfußball-Länderspielwochenende in Göttingen beschäftigt uns heute im Schwerpunkt der Sportshow. Wir blicken ausführlich zurück und lassen die Beteiligten zu den Spielen gegen Argentinien aber auch zu grundsätzlichen Problemen des Sports in Deutschland Stellung nehmen. Dazu die GFL im Wochenendrückblick, die Fußball-EM in Frankreich und die Copa America mit dem Nationalteam-Rücktritt von Lionel Messi.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1063" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-91">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Als es eng wurde, schlug Belgien zu

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:52 ]

Belgien dominierte von Beginn an die Partie gegen Ungarn, versäumte es allerdings, nach der frühen Führung durch Alderweireld nachzulegen. Obwohl die Chancen da waren. Im zweiten Durchgang wurden die Ungarn aktiver und gefährlicher. Doch als man kurzzeitig dachte, dass sie es noch mal spannend machen könnten, schlugen die belgischen Joker zu. Batshuayi und Carrasco trafen und auch Hazard krönte eine gute Leistung mit einem Treffer. Malte Asmus und Maximilian Hubert analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Als es eng wurde, schlug Belgien zu

Belgien dominierte von Beginn an die Partie gegen Ungarn, versäumte es allerdings, nach der frühen Führung durch Alderweireld nachzulegen. Obwohl die Chancen da waren. Im zweiten Durchgang wurden die Ungarn aktiver und gefährlicher. Doch als man kurzzeitig dachte, dass sie es noch mal spannend machen könnten, schlugen die belgischen Joker zu. Batshuayi und Carrasco trafen und auch Hazard krönte eine gute Leistung mit einem Treffer. Malte Asmus und Maximilian Hubert analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1062" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-90">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Deutschland souverän und lässig ins Viertelfinale

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:24:14 ]

Die Fehler der Vorrunde konnte die DFB-Auswahl alle abstellen und machte im Achtelfinale gegen die Slowakei genau da weiter, wo sie gegen Nordirland aufgehört hatte. Angeführt von Julian Draxler fuhr die Mannschaft einen souveränen 3:0-Sieg ein, bei denen Boateng, Gomez und Draxler trafen und Özil einen Foulelfmeter vergab. Malte Asmus, Lars Vollmering und Stefan Behrens finden wenige Haare in der Suppe.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Deutschland souverän und lässig ins Viertelfinale

Die Fehler der Vorrunde konnte die DFB-Auswahl alle abstellen und machte im Achtelfinale gegen die Slowakei genau da weiter, wo sie gegen Nordirland aufgehört hatte. Angeführt von Julian Draxler fuhr die Mannschaft einen souveränen 3:0-Sieg ein, bei denen Boateng, Gomez und Draxler trafen und Özil einen Foulelfmeter vergab. Malte Asmus, Lars Vollmering und Stefan Behrens finden wenige Haare in der Suppe.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1061" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-89">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Griezmanns Doppelpack erlöst Frankreich

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:22:18 ]

Die Franzosen mussten lange einem Rückstand gegen die mutigen Iren hinterherlaufen. Brady hatte sie bereits in der 2. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht. Doch dann schlug Griezmann in der zweiten Halbzeit per Doppelpack zu und drehte binnen drei Minuten das Spiel für die Franzosen. Malte Asmus, Sven Schultze und Stefan Behrens fassen das Spiel zusammen und analysieren die Schlüsselszenen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Griezmanns Doppelpack erlöst Frankreich

Die Franzosen mussten lange einem Rückstand gegen die mutigen Iren hinterherlaufen. Brady hatte sie bereits in der 2. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht. Doch dann schlug Griezmann in der zweiten Halbzeit per Doppelpack zu und drehte binnen drei Minuten das Spiel für die Franzosen. Malte Asmus, Sven Schultze und Stefan Behrens fassen das Spiel zusammen und analysieren die Schlüsselszenen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1060" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-88">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Grottenkick mit Grottenschiri - Destruktives Portugal weiter

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:26:46 ]

Ganze 117 Minuten passierte herzlich wenig im Achtelfinalspiel zwischen den spielbestimmenden Kroaten und dem destruktivem Portugal. Dann traf erst Perisic den Pfosten und im Gegenzug kam Portugal durch Quaresma zum Tor des Tages, das den Iberern den Einzug ins Viertelfinale brachte. Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Maximilian Hubert über einen Kick auf unterdurchschnittlichem Niveau und einen ebensolchen Schiedsrichter.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Grottenkick mit Grottenschiri - Destruktives Portugal weiter

Ganze 117 Minuten passierte herzlich wenig im Achtelfinalspiel zwischen den spielbestimmenden Kroaten und dem destruktivem Portugal. Dann traf erst Perisic den Pfosten und im Gegenzug kam Portugal durch Quaresma zum Tor des Tages, das den Iberern den Einzug ins Viertelfinale brachte. Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Maximilian Hubert über einen Kick auf unterdurchschnittlichem Niveau und einen ebensolchen Schiedsrichter.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1059" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-87">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Eigentor entscheidet Dilettantenball

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:21:16 ]

70 Minuten tat sich wenig auf dem Feld, Wales und Nordirland dilettierten vor sich hin. Dann brachte Bale eine Flanke in den Strafraum und der bedauernswerte Nordire McAuley lenkte den Ball beim Versuch zu klären ins eigene Netz zum 1:0-Sieg und Viertelfinaleinzug der Waliser. Malte Asmus, Sebastian Kowalke, Clemens Mauksch und Maximilian Hubert über ein Spiel, in dem man eigentlich beiden Teams den #Brexit gewünscht hätte und der guten Nachricht: "Will Grigg's on fire" brauchen wir nicht mehr hören.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Eigentor entscheidet Dilettantenball

70 Minuten tat sich wenig auf dem Feld, Wales und Nordirland dilettierten vor sich hin. Dann brachte Bale eine Flanke in den Strafraum und der bedauernswerte Nordire McAuley lenkte den Ball beim Versuch zu klären ins eigene Netz zum 1:0-Sieg und Viertelfinaleinzug der Waliser. Malte Asmus, Sebastian Kowalke, Clemens Mauksch und Maximilian Hubert über ein Spiel, in dem man eigentlich beiden Teams den #Brexit gewünscht hätte und der guten Nachricht: "Will Grigg's on fire" brauchen wir nicht mehr hören.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1058" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-86">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Passive Polen gewinnen im Elfmeterschießen

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:29 ]

Über 120 Minuten war die Schweiz die aktivere Mannschaft im Achtelfinalduell mit Polen, kam nach dem 0:1 durch einen Konter von Blaszczykowski noch zum verdienten Ausgleich. Shaqiri traf per Traumfallrückzieher. Doch weitere Tore gelangen gegen ultradefensive Polen nicht. So musste das Elfmeterschießen entscheiden, in dem Xhaka der entscheidende Fehlschuss unterlief. Malte Asmus, Sebastian Kowalke, Maximilian Hubert und Clemens Mauksch analysieren das Spiel.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Passive Polen gewinnen im Elfmeterschießen

Über 120 Minuten war die Schweiz die aktivere Mannschaft im Achtelfinalduell mit Polen, kam nach dem 0:1 durch einen Konter von Blaszczykowski noch zum verdienten Ausgleich. Shaqiri traf per Traumfallrückzieher. Doch weitere Tore gelangen gegen ultradefensive Polen nicht. So musste das Elfmeterschießen entscheiden, in dem Xhaka der entscheidende Fehlschuss unterlief. Malte Asmus, Sebastian Kowalke, Maximilian Hubert und Clemens Mauksch analysieren das Spiel.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1057" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-13">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Fan-Podcast

Der Profi - Ralles EM

[ 00:50:45 ]

Mit @bastistuta, @FreshFries90 und @kolmozwitschert hat Ralph über die Gruppenphase der Gruppen A-C gesprochen inkl eines kurzen Ausblicks auf die Achtelfinalspiele. Im zweiten Teil geht es mit @FreshFries90, @endlichkrieg97 und @Zwor_ley um die Gruppen D-F und die restlichen Achtelfinalspiele.

Der Profi - Ralles EM

Fan-Podcast

Mit @bastistuta, @FreshFries90 und @kolmozwitschert hat Ralph über die Gruppenphase der Gruppen A-C gesprochen inkl eines kurzen Ausblicks auf die Achtelfinalspiele. Im zweiten Teil geht es mit @FreshFries90, @endlichkrieg97 und @Zwor_ley um die Gruppen D-F und die restlichen Achtelfinalspiele.

Wimbledon Episode 130 Wimbledon Episode 130

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1056" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-86">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Wimbledon Episode 130

Chip & Charge

[ 00:00:00 ]

An einem Tag, an dem viele Dinge wichtiger sind als Tennis, wollen wir etwas zur Normalität zurückkehren. Andreas Thies und Philipp Joubert mit der großen Vorschau auf die 130. Wimbledon Championships inkl. eines aus unserer Sicht unglaublich offenen Damen-Draws und bei den Herren mit der bekannten Frage, wer denn eigentlich Novak Djokovic besiegen soll?

Chip & Charge

Wimbledon Episode 130

An einem Tag, an dem viele Dinge wichtiger sind als Tennis, wollen wir etwas zur Normalität zurückkehren. Andreas Thies und Philipp Joubert mit der großen Vorschau auf die 130. Wimbledon Championships inkl. eines aus unserer Sicht unglaublich offenen Damen-Draws und bei den Herren mit der bekannten Frage, wer denn eigentlich Novak Djokovic besiegen soll?

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1055" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160624">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 24.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 24.06.16

Sport-Memorabilia ersteigern, die es sonst nirgends zu kaufen gibt, und dabei gleichzeitig Gutes tun? Das geht auf unitedcharity.de. Wir stellen euch das Online-Auktonshaus näher vor. Außerdem blicken wir ausführlich auf das Wochenende in GFL und GFL2 voraus, fassen die Ereignisse und den starken Lauf eines Amateurs beim Riga Masters im Snooker zusammen, berichten von den deutschen Volleyball-Experimenten auf dem Weg zum World League Final und haben Sascha Roos (Sky) zum Formel1-Gespräch gebeten.

Starting Grid Starting Grid

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1054" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/starting-grid-31">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Spezialausgabe mit Sky-Kommentator Sascha Roos

Starting Grid

[ 00:30:16 ]

Wer die Formel 1 auf sky verfolgt, der kennt seine Stimme: Sascha Roos (@Sky_SaschaR). Für Kevin Scheuren nahm er sich ein bisschen Zeit, um über seine Eindrücke des Baku-Rennens zu sprechen. Aber es geht auch um die deutschen Fahrer im Feld: Wehrlein, Hülkenberg, Vettel und Rosberg. Einsichten, Aussichten und die Frage, ob Nico Rosberg nur noch dieses Jahr wirklich Weltmeister werden kann und was dafür passieren muss. Ein spannendes Interview mit dem F1-Kommentator von sky. Keep Racing!

Starting Grid

Spezialausgabe mit Sky-Kommentator Sascha Roos

Wer die Formel 1 auf sky verfolgt, der kennt seine Stimme: Sascha Roos (@Sky_SaschaR). Für Kevin Scheuren nahm er sich ein bisschen Zeit, um über seine Eindrücke des Baku-Rennens zu sprechen. Aber es geht auch um die deutschen Fahrer im Feld: Wehrlein, Hülkenberg, Vettel und Rosberg. Einsichten, Aussichten und die Frage, ob Nico Rosberg nur noch dieses Jahr wirklich Weltmeister werden kann und was dafür passieren muss. Ein spannendes Interview mit dem F1-Kommentator von sky. Keep Racing!

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1053" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160623">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 23.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 23.06.16

Andreas Thies und Robert Vogel übenehmen heute die Sportshow und liefern Dir alle Analysen zu den gestrigen EM-Spielen. Natürlich ist auch abseits der Euro 2016 einiges passiert. Rory McIlroy hat seine Olympia-Teilnahme zurückgezogen, in Wimbledon gibt es die ersten Qualifikations-Matches und auch Snooker wird gespielt.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1052" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-12">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Irland ist nicht Spanien

Der Profi - Ralles EM

[ 00:20:44 ]

In einem Wahnsinnsfinale sicherten sich die Isländer ihren Platz für das Achtelfinale, die Iren schlugen umgekrempelte Italiener und Portugal sichert sich als Gruppendritter das Weiterkommen.

Der Profi - Ralles EM

Irland ist nicht Spanien

In einem Wahnsinnsfinale sicherten sich die Isländer ihren Platz für das Achtelfinale, die Iren schlugen umgekrempelte Italiener und Portugal sichert sich als Gruppendritter das Weiterkommen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1051" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-85">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Zlatan in Rente, Schweden raus - Belgien mit 1:0-Sieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:14:48 ]

Auch das dritte EM-Spiel endete für Zlatan Ibrahimovic ohne Sieg und ohne Tor und dem Abschied aus der Nationalmannschaft Schwedens. Die Blau-Gelben fahren nach Hause, Belgien dagegen freut sich auf die Ko-Runde. In einem Spiel, in dem Belgien zwar mehr Spielanteile hatte, aber immer noch nicht spielerisch und als Team überzeugen konnte, schoss Radja Nainggolan (84.) das Tor des Tages. Malte Asmus und Maximilian Hubert fassen zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Zlatan in Rente, Schweden raus - Belgien mit 1:0-Sieg

Auch das dritte EM-Spiel endete für Zlatan Ibrahimovic ohne Sieg und ohne Tor und dem Abschied aus der Nationalmannschaft Schwedens. Die Blau-Gelben fahren nach Hause, Belgien dagegen freut sich auf die Ko-Runde. In einem Spiel, in dem Belgien zwar mehr Spielanteile hatte, aber immer noch nicht spielerisch und als Team überzeugen konnte, schoss Radja Nainggolan (84.) das Tor des Tages. Malte Asmus und Maximilian Hubert fassen zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1050" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-84">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Irland zieht ins Achtelfinale ein

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:17:30 ]

Riesen Jubel bei den Iren: Robbie Bradys Tor in der 85. Minute bescherte den Boys in Green einen 1:0-Sieg über Italien und den erstmaligen Einzug in eine EM-Ko-Runde und die Türkei nach Hause. Italiens Nationaltrainer Conte hatte seine Startelf auf insgesamt acht Positionen verändert und vor allem auf Defensive und Konter gesetzt. Das wurde am Ende bestraft, doch das Ergebnis konnte den Gruppensieg Italiens nicht mehr gefährden. Malte Asmus, Desiree Wolff und Sebastian Kowalke fassen die Partie zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Irland zieht ins Achtelfinale ein

Riesen Jubel bei den Iren: Robbie Bradys Tor in der 85. Minute bescherte den Boys in Green einen 1:0-Sieg über Italien und den erstmaligen Einzug in eine EM-Ko-Runde und die Türkei nach Hause. Italiens Nationaltrainer Conte hatte seine Startelf auf insgesamt acht Positionen verändert und vor allem auf Defensive und Konter gesetzt. Das wurde am Ende bestraft, doch das Ergebnis konnte den Gruppensieg Italiens nicht mehr gefährden. Malte Asmus, Desiree Wolff und Sebastian Kowalke fassen die Partie zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1049" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-83">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Portugal sichert durch 3:3 Achtelfinale - Ungarn den Gruppensieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:06:05 ]

Das torreichste Spiel der EM bisher zwischen Portugal und Ungarn endete mit 3:3 und Cristiano Ronaldo durfte endlich mal wieder jubeln. Sein Doppelpack bringt Portugal ins Achtelfinale und Ungarn darf sich durch den Punkt über den Gruppensieg freuen. Sven Schultze und seine Gäste analysieren das Spiel auf dem #tkhh in Hamburg.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Portugal sichert durch 3:3 Achtelfinale - Ungarn den Gruppensieg

Das torreichste Spiel der EM bisher zwischen Portugal und Ungarn endete mit 3:3 und Cristiano Ronaldo durfte endlich mal wieder jubeln. Sein Doppelpack bringt Portugal ins Achtelfinale und Ungarn darf sich durch den Punkt über den Gruppensieg freuen. Sven Schultze und seine Gäste analysieren das Spiel auf dem #tkhh in Hamburg.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1048" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-82">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Island schickt Österreich mit 2:1 nach Hause

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:19:06 ]

Im Must-Win-Spiel für Österreich gegen Island glückte den Nordeuropäern der bessere Start und die Führung durch Bödvarsson. Österreich in der Folge gegen sich zurückziehende Isländer überlegen, aber ungefährlich. Joker Schöpf glich zwar aus, aber die Führung gelang nicht - trotz guter Chancen. So schloss Island einen Konter in der Nachspielzeit durch Traustason zum 2:1 ab. Malte Asmus, Maximilian Hubert und Sebastian Kowalke analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Island schickt Österreich mit 2:1 nach Hause

Im Must-Win-Spiel für Österreich gegen Island glückte den Nordeuropäern der bessere Start und die Führung durch Bödvarsson. Österreich in der Folge gegen sich zurückziehende Isländer überlegen, aber ungefährlich. Joker Schöpf glich zwar aus, aber die Führung gelang nicht - trotz guter Chancen. So schloss Island einen Konter in der Nachspielzeit durch Traustason zum 2:1 ab. Malte Asmus, Maximilian Hubert und Sebastian Kowalke analysieren.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1047" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160622">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 22.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 22.06.16

Ein Schlupfloch ermöglicht es russischen Leichtathleten trotz Suspendierung des Verbandes doch an Olympia teilzunehmen - aber nur, wenn sie sauber sind und außerhalb Russlands leben. Was davon zu halten ist, klären wir ebenso wie die Frage, warum Andrea Petkovic immer meckert und was von der neuen Snookersaison beim Saisonstart in Riga zu erwarten ist. Außerdem analysieren wir den Auftritt der DFB-Elf gegen Nordirland und lassen unseren Profi Ralph Gunesch auf die Spiele des gestrigen Tages blicken. Die fussball.news-Updates und natürlich die 99 Sekunden Sportbusiness kompakt runden unser heutiges Angebot ab.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1046" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-11">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Deutschland Erster, Spanien Zweiter

Der Profi - Ralles EM

[ 00:18:26 ]

Mit jeweils 1:0 siegten Polen und Deutschland und sind souverän im Achtelfinale. In der anderen Gruppe ließ Spanien sich durch eine 1:2 Niederlage den Gruppensieg noch nehmen und erwartet damit Italien im Achtelfinale, während die Türken sich durch ein 2:0 gegen Tschechien die Minimalchance zum Weiterkommen als Gruppendritter sicherten.

Der Profi - Ralles EM

Deutschland Erster, Spanien Zweiter

Mit jeweils 1:0 siegten Polen und Deutschland und sind souverän im Achtelfinale. In der anderen Gruppe ließ Spanien sich durch eine 1:2 Niederlage den Gruppensieg noch nehmen und erwartet damit Italien im Achtelfinale, während die Türken sich durch ein 2:0 gegen Tschechien die Minimalchance zum Weiterkommen als Gruppendritter sicherten.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1045" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-81">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Perisic beschert Spanien die Italiener

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:24:51 ]

Kroatien besiegt im letzten Gruppenspiel die Spanier mit 2-1. Ivan Perisic sorgt mit seinem Tor in der 87. Minute dafür, dass das Team von Ante Cacic Gruppensieger der Gruppe D wird und damit Italien im Achtelfinale aus dem Weg geht. Andreas Thies analysiert das Spiel mit seinen Gästen Sebastian Kowalke und David Moreno.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Perisic beschert Spanien die Italiener

Kroatien besiegt im letzten Gruppenspiel die Spanier mit 2-1. Ivan Perisic sorgt mit seinem Tor in der 87. Minute dafür, dass das Team von Ante Cacic Gruppensieger der Gruppe D wird und damit Italien im Achtelfinale aus dem Weg geht. Andreas Thies analysiert das Spiel mit seinen Gästen Sebastian Kowalke und David Moreno.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1043" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-80">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Türkei darf nach Sieg gegen Tschechien hoffen

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:13:31 ]

Sowohl Tschechien als auch die Türkei durften sich im Falle eines Sieges im abschließenden Duell der Gruppe D noch Hoffnungen auf einen Einzug in die Ko-Runde machen. Doch nur die Türken taten auch etwas dafür. Kämpferisch und vor dem Tor effektiv gewannen sie mit 2:0, obwohl die Tschechen mehr Ballbesitz hatten, aber ohne die Ideen des verletzten Rosicky keinerlei Struktur aufwiesen. Malte Asmus, Maximilian Hubert und Stefan Behrens fassen zusammen und sagen, was passieren muss, damit die Türkei ins Achtelfinale einziehen kann.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Türkei darf nach Sieg gegen Tschechien hoffen

Sowohl Tschechien als auch die Türkei durften sich im Falle eines Sieges im abschließenden Duell der Gruppe D noch Hoffnungen auf einen Einzug in die Ko-Runde machen. Doch nur die Türken taten auch etwas dafür. Kämpferisch und vor dem Tor effektiv gewannen sie mit 2:0, obwohl die Tschechen mehr Ballbesitz hatten, aber ohne die Ideen des verletzten Rosicky keinerlei Struktur aufwiesen. Malte Asmus, Maximilian Hubert und Stefan Behrens fassen zusammen und sagen, was passieren muss, damit die Türkei ins Achtelfinale einziehen kann.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1042" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-79">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Kimmich und Gomez - das passt!

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:11:17 ]

Kimmich ersetzte Höwedes rechts und Gomez durfte im Sturm ran - und das waren die beiden Aktivposten der deutschen Mannschaft beim 1:0-Sieg über Nordirland. Kimmich wirbelte, Gomez traf. Defensiv gar nicht gefordert, zeigte die Offensive heute, was sie drauf hat. Allerdings ließ die Chancenauswertung - v.a. von Müller - zu wünschen übrig, denn die drückende Überlegenheit spiegelt sich nicht im Ergebnis wieder, finden Malte Asmus und Lars Vollmering. Aber das Offensivspiel sah wieder wie Fußball aus. So kann es weitergehen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Kimmich und Gomez - das passt!

Kimmich ersetzte Höwedes rechts und Gomez durfte im Sturm ran - und das waren die beiden Aktivposten der deutschen Mannschaft beim 1:0-Sieg über Nordirland. Kimmich wirbelte, Gomez traf. Defensiv gar nicht gefordert, zeigte die Offensive heute, was sie drauf hat. Allerdings ließ die Chancenauswertung - v.a. von Müller - zu wünschen übrig, denn die drückende Überlegenheit spiegelt sich nicht im Ergebnis wieder, finden Malte Asmus und Lars Vollmering. Aber das Offensivspiel sah wieder wie Fußball aus. So kann es weitergehen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1041" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-78">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Polen nur 1:0 gegen Ukraine

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:11:33 ]

Die Polen legten los wie die Feuerwehr. Doch die Doppelchance von Milik und Lewandowski blieb dann zunächst die einzig nennenswerte Szene. Stattdessen übernahm die bereits ausgeschiedene Ukraine das Kommando und hatte Pech, dass der Referee Moen ihnen einen Foulelfmeter verweigerte. Bei Polen stach dann Joker Blaszczykowski und sorgte mit dem Tor des Tages für den 1:0-Sieg, der aber für ein paar Fragezeichen bei Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Markus Schulze sorgte.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Polen nur 1:0 gegen Ukraine

Die Polen legten los wie die Feuerwehr. Doch die Doppelchance von Milik und Lewandowski blieb dann zunächst die einzig nennenswerte Szene. Stattdessen übernahm die bereits ausgeschiedene Ukraine das Kommando und hatte Pech, dass der Referee Moen ihnen einen Foulelfmeter verweigerte. Bei Polen stach dann Joker Blaszczykowski und sorgte mit dem Tor des Tages für den 1:0-Sieg, der aber für ein paar Fragezeichen bei Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Markus Schulze sorgte.

Starting Grid Starting Grid

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1040" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/starting-grid-30">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

GP Baku - Die Analyse

Starting Grid

[ 01:00:29 ]

Das erste Rennen in Baku ist Geschichte. Der Europa GP war vielleicht nicht unterhaltsam, aber aufschlussreich in Sachen Performance und Personal. Das Rennen in der Analyse mit Kevin Scheuren und Marcel Becker. Keep Racing!

Starting Grid

GP Baku - Die Analyse

Das erste Rennen in Baku ist Geschichte. Der Europa GP war vielleicht nicht unterhaltsam, aber aufschlussreich in Sachen Performance und Personal. Das Rennen in der Analyse mit Kevin Scheuren und Marcel Becker. Keep Racing!

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1039" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160621">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 21.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 21.06.16

Die Auslosung der ersten Fed Cup-Runde 2017 ist raus. Wir enthüllen, auf wen Deutschland trifft und fassen die aktuellen Ergebnisse kurz vor dem Start von Wimbledon zusammen. Außerdem blicken wir ausführlich auf die Ereignisse vom Wochenende in GFL 1 und GFL 2 zurück und berichten u.a. von zwei Spitzenspielen. Dazu der Blick auf gestern bei der Fußball-EM und die wichtigsten News für den heutigen Tag. Und wir stellen die Olympioniken Patrick Hausding und Kristina Vogel vor.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1038" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-77">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Nullnummer gegen England lässt Slowaken hoffen

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:15:25 ]

Nach dem 0:0 gegen die Slowakei sprang für England nur der 2. Platz der Gruppe B heraus. Die auf sechs Positionen veränderte Startelf der Three Lions dominierte den ersten Durchgang nach Belieben, aber belohnte sich für die Aufwand nicht. Nach der Pause agierten sie weniger druckvoll und hätten sich mit einigen Fehlern fast selbst noch in Bedrängnis gebracht. Mit dem Remis können am Ende beide leben, denn auch die Slowakei kann dadurch auf das Achtelfinale hoffen. Malte Asmus, Tobias Scholl und Maximilian Hubert analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Nullnummer gegen England lässt Slowaken hoffen

Nach dem 0:0 gegen die Slowakei sprang für England nur der 2. Platz der Gruppe B heraus. Die auf sechs Positionen veränderte Startelf der Three Lions dominierte den ersten Durchgang nach Belieben, aber belohnte sich für die Aufwand nicht. Nach der Pause agierten sie weniger druckvoll und hätten sich mit einigen Fehlern fast selbst noch in Bedrängnis gebracht. Mit dem Remis können am Ende beide leben, denn auch die Slowakei kann dadurch auf das Achtelfinale hoffen. Malte Asmus, Tobias Scholl und Maximilian Hubert analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1037" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-76">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Wales demontiert schwache Russen

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:13:00 ]

Beim klaren 3:0-Sieg durch Tore von Ramsey, Taylor und Bale legte Wales nicht nur die eklatanten Defizite der Russen erneut offen, sondern sicherte sich auch den Gruppensieg in der Gruppe B und damit eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinale. Einzig Akinfeev bewahrte Russland vor einer höheren Pleite. Ihre stabile Defensive, das blitzschnelle Umschalten und die Coolness vor dem Tor dürfte Wales noch weiter bringen, finden Malte Asmus, Tobias Scholl und Maximilian Hubert.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Wales demontiert schwache Russen

Beim klaren 3:0-Sieg durch Tore von Ramsey, Taylor und Bale legte Wales nicht nur die eklatanten Defizite der Russen erneut offen, sondern sicherte sich auch den Gruppensieg in der Gruppe B und damit eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinale. Einzig Akinfeev bewahrte Russland vor einer höheren Pleite. Ihre stabile Defensive, das blitzschnelle Umschalten und die Coolness vor dem Tor dürfte Wales noch weiter bringen, finden Malte Asmus, Tobias Scholl und Maximilian Hubert.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1036" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-10">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Wales mit Gruppensieg

Der Profi - Ralles EM

[ 00:11:42 ]

England war klar bemüht, dass Spiel zu gewinnen, hatte jedoch etwas Pech im Abschluss und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Wales hingegen gewann gegen überforderte Russen mit 3:0 und machte den Gruppensieg klar.

Der Profi - Ralles EM

Wales mit Gruppensieg

England war klar bemüht, dass Spiel zu gewinnen, hatte jedoch etwas Pech im Abschluss und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Wales hingegen gewann gegen überforderte Russen mit 3:0 und machte den Gruppensieg klar.

Nur Golf Nur Golf

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1035" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/nurgolf-46">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Von vollendeten und unvollendeten Golfern

Nur Golf

[ 00:57:04 ]

"Bring doch mal ein Major zu Ende", rufen viele Dustin Johnson schon seit Jahren zu. Doch immer kam etwas dazwischen. Symptomatisch die US Open 2015. Doch ein Jahr später hat es für DJ endlich geklappt - und das trotz widrigster Umstände in Form von inkompetenten Offiziellen. Malte Asmus und Desiree Wolff würdigen Johsons Leistung und gehen auch auf einige andere ein, die trotz guter Ausgangsposition immer noch "unvollendet" udn ohne Major-Titel sind.

Nur Golf

Von vollendeten und unvollendeten Golfern

"Bring doch mal ein Major zu Ende", rufen viele Dustin Johnson schon seit Jahren zu. Doch immer kam etwas dazwischen. Symptomatisch die US Open 2015. Doch ein Jahr später hat es für DJ endlich geklappt - und das trotz widrigster Umstände in Form von inkompetenten Offiziellen. Malte Asmus und Desiree Wolff würdigen Johsons Leistung und gehen auch auf einige andere ein, die trotz guter Ausgangsposition immer noch "unvollendet" udn ohne Major-Titel sind.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1034" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160620">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 16.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 16.06.16

Wir blicken zurück auf die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften am Wochenende in Kassel, freuen uns über 5 weitere geknackte Olympianormen und über die starke Formentwicklung von Robert Harting. Dazu haben wir den Rückblick auf Nico Rosbergs nervenstarke Leistung in Baku beim GP von Europa, gratulieren den Cleveland Cavaliers zum historischen Meistertitel und blicken auf den gestrigen Tag bei der EM in Frankreich zurück.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1033" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-9">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Frankreich und Schweiz sichern sich das Weiterkommen

Der Profi - Ralles EM

[ 00:11:19 ]

Während Albanien nach dem 1:0 Sieg gegen Rumänien noch drei Tage warten muss, ob es für sie weitergeht, sind Frankreich und Schweiz als Gruppenerster und -zweiter für das Achtelfinale qualifiziert.

Der Profi - Ralles EM

Frankreich und Schweiz sichern sich das Weiterkommen

Während Albanien nach dem 1:0 Sieg gegen Rumänien noch drei Tage warten muss, ob es für sie weitergeht, sind Frankreich und Schweiz als Gruppenerster und -zweiter für das Achtelfinale qualifiziert.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1032" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-75">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Historisches Tor, historischer Sieg, historische Chance

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:15:19 ]

Nachdem sie die Druckphase Rumäniens in der ersten Viertelstunde unbeschadet überstanden hatten, kamen die Albaner zu Konterchancen, kauften den Rumänen damit den Schneid ab und gingen vor der Pause durch Sadiku mit 1:0 in Führung. Weil Rumänien im zweiten Durchgang nicht mehr zusetzen konnte, wurde dieser Treffer gleich in mehrerer Hinsicht historisch: 1. Treffer bei einer EM, erster Sieg und auch die Chance auf die K.o.-Runde als einer der besten Gruppendritten ist noch am Leben. Auch wenn es dazu gehöriger Schützenhilfe und viel Glück bedarf, wissen Malte Asmus und Maximilian Hubert.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Historisches Tor, historischer Sieg, historische Chance

Nachdem sie die Druckphase Rumäniens in der ersten Viertelstunde unbeschadet überstanden hatten, kamen die Albaner zu Konterchancen, kauften den Rumänen damit den Schneid ab und gingen vor der Pause durch Sadiku mit 1:0 in Führung. Weil Rumänien im zweiten Durchgang nicht mehr zusetzen konnte, wurde dieser Treffer gleich in mehrerer Hinsicht historisch: 1. Treffer bei einer EM, erster Sieg und auch die Chance auf die K.o.-Runde als einer der besten Gruppendritten ist noch am Leben. Auch wenn es dazu gehöriger Schützenhilfe und viel Glück bedarf, wissen Malte Asmus und Maximilian Hubert.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1031" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-74">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Kaputte Trikots, luftleere Bälle, mieser Rasen, keine Tore

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:14:01 ]

Ein 0:0 langte Frankreich und der Schweiz zum gemeinsamen Einzug in die K.o.-Runde, aber eine Schande von Lille gab es nicht. Frankreich diktierte über weite Strecken das unterhaltsame Spiel, erspielte sich viele Chancen und scheiterte dreimal am Aluminium. Die Schweiz hielt ganz gut mit, aber der Abschluss war wieder einmal die Achillesferse der Eidgenossen, daran änderte auch der Wechsel Embolo für Seferovic nichts. Malte Asmus, Arne Steinberg und Maximilian Hubert sprechen aber auch über die Rahmenbedingungen: Kaputte Trikots, luftleere Bälle und den Rasen in Lille.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Kaputte Trikots, luftleere Bälle, mieser Rasen, keine Tore

Ein 0:0 langte Frankreich und der Schweiz zum gemeinsamen Einzug in die K.o.-Runde, aber eine Schande von Lille gab es nicht. Frankreich diktierte über weite Strecken das unterhaltsame Spiel, erspielte sich viele Chancen und scheiterte dreimal am Aluminium. Die Schweiz hielt ganz gut mit, aber der Abschluss war wieder einmal die Achillesferse der Eidgenossen, daran änderte auch der Wechsel Embolo für Seferovic nichts. Malte Asmus, Arne Steinberg und Maximilian Hubert sprechen aber auch über die Rahmenbedingungen: Kaputte Trikots, luftleere Bälle und den Rasen in Lille.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1030" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-8">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

CR7 gegen Almer

Der Profi - Ralles EM

[ 00:18:08 ]

Das Privatduell Portugal - Almer endete torlos, Island und Ungarn trennten sich 1:1 und Belgien gewann deutlich mit 3:0 gegen irland,

Der Profi - Ralles EM

CR7 gegen Almer

Das Privatduell Portugal - Almer endete torlos, Island und Ungarn trennten sich 1:1 und Belgien gewann deutlich mit 3:0 gegen irland,

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1029" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-73">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Almer strahlender Held - CR7 tragischer Held

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:01 ]

Portugal dominierte, drückte und kam zu zahlreichen Abschlüssen - nur das Tor wollte nicht fallen. Robert Almer hielt seinen Kasten sauber und rettete den ansonsten erschreckend schwachen Österreichern einen Punkt. Besonders tragisch verlief das Spiel für Cristiano Ronaldo. Er vergab Chance und Chance und als er traf, stand er im Abseits. Zudem setzte er einen Foulelfmeter, zu dem er antrat, an den Pfosten. Im Netz und TV setzte es kübelweise Häme. Nicht so bei Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Tobias Bonk. Sie ordnen die Leistung sachlich ein.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Almer strahlender Held - CR7 tragischer Held

Portugal dominierte, drückte und kam zu zahlreichen Abschlüssen - nur das Tor wollte nicht fallen. Robert Almer hielt seinen Kasten sauber und rettete den ansonsten erschreckend schwachen Österreichern einen Punkt. Besonders tragisch verlief das Spiel für Cristiano Ronaldo. Er vergab Chance und Chance und als er traf, stand er im Abseits. Zudem setzte er einen Foulelfmeter, zu dem er antrat, an den Pfosten. Im Netz und TV setzte es kübelweise Häme. Nicht so bei Malte Asmus, Sebastian Kowalke und Tobias Bonk. Sie ordnen die Leistung sachlich ein.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1028" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-72">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Ungarn mit viel Glück 1:1 gegen Island

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:14:54 ]

Eigentlich war Ungarn die spielbestimmende Mannschaft, doch zunächst jubelten die Isländer nach einem umstrittenen Elfmeter und dem Tor von Sigurdsson. Ungarn fiel in der Folge wenig ein, um in den Strafraum der defensivstarken Isländer zu kommen. Doch am Ende erzwangen sie das Glück mit einer schnellen Doppelpass-Kombination und profitierten von einem Eigentor durch Saevarsson. Verdient, aber sehr glücklich - finden Malte Asmus, Maximilian Hubert und Tobias Bonk.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Ungarn mit viel Glück 1:1 gegen Island

Eigentlich war Ungarn die spielbestimmende Mannschaft, doch zunächst jubelten die Isländer nach einem umstrittenen Elfmeter und dem Tor von Sigurdsson. Ungarn fiel in der Folge wenig ein, um in den Strafraum der defensivstarken Isländer zu kommen. Doch am Ende erzwangen sie das Glück mit einer schnellen Doppelpass-Kombination und profitierten von einem Eigentor durch Saevarsson. Verdient, aber sehr glücklich - finden Malte Asmus, Maximilian Hubert und Tobias Bonk.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1027" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-85">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 6

Chip & Charge

[ 00:20:07 ]

Die Gerry Weber Open werden ein rein deutsches Finale haben. Alexander Zverev besiegte sensationell Roger Federer und Florian Mayer schaffte eine Überraschung gegen Dominic Thiem. Andreas Thies und Philipp Joubert mit der Analyse und einem O-Ton von Alexander Zverev.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 6

Die Gerry Weber Open werden ein rein deutsches Finale haben. Alexander Zverev besiegte sensationell Roger Federer und Florian Mayer schaffte eine Überraschung gegen Dominic Thiem. Andreas Thies und Philipp Joubert mit der Analyse und einem O-Ton von Alexander Zverev.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1026" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-71">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Belgien vom Geh-Heim- wieder zum Geheim-Favoriten?

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:16:06 ]

Belgien ist bei der EM angekommen. Nach der Minusleistung gegen Italien zeigten sich die Roten Teufel gegen ultradefensive Iren stark verbessert, dominierten das Geschehen und schossen trotz anfänglicher Mühe durch Lukaku (2) und Witsel einen klaren 3:0-Sieg heraus. De Bruyne fühlte sich im zentralen Mittelfeld deutlich wohler und damit ist die Ausgangsposition der Belgier wieder deutlich freundlicher, finden Malte Asmus, Stefan Behrens und Markus Schulze in der Analyse.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Belgien vom Geh-Heim- wieder zum Geheim-Favoriten?

Belgien ist bei der EM angekommen. Nach der Minusleistung gegen Italien zeigten sich die Roten Teufel gegen ultradefensive Iren stark verbessert, dominierten das Geschehen und schossen trotz anfänglicher Mühe durch Lukaku (2) und Witsel einen klaren 3:0-Sieg heraus. De Bruyne fühlte sich im zentralen Mittelfeld deutlich wohler und damit ist die Ausgangsposition der Belgier wieder deutlich freundlicher, finden Malte Asmus, Stefan Behrens und Markus Schulze in der Analyse.

Starting Grid Starting Grid

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1025" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/starting-grid-29">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Vorschau auf den Baku Grand Prix

Starting Grid

[ 00:58:29 ]

Neue Strecke, neues Glück für alle Fahrer in der Formel 1. Der Große Preis von Europa in Aserbaidschan. Kevin Scheuren und Marcel Becker blicken auf den neuen Kurs, die wichtigsten Keyfacts zum Rennen und die aktuellsten News aus der Königsklasse des Motorsports. Keep Racing!

Starting Grid

Die Vorschau auf den Baku Grand Prix

Neue Strecke, neues Glück für alle Fahrer in der Formel 1. Der Große Preis von Europa in Aserbaidschan. Kevin Scheuren und Marcel Becker blicken auf den neuen Kurs, die wichtigsten Keyfacts zum Rennen und die aktuellsten News aus der Königsklasse des Motorsports. Keep Racing!

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1024" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-7">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Spaniens Dominanz und Kroatiens Fans mit einem Bärendienst

Der Profi - Ralles EM

[ 00:18:39 ]

Obwohl die Italiener ihr defensives Spiel durchzogen, erzielten sie kurz vor Schluß den lucky Punch. Kroatien sah lange wie der sichere Sieger aus, durch Pech und eigenes Unvermögen stehen sie aber nur mit einem Punkt da und Spanien souverän und ohne viel gefordert zu werden mit dem 2. Sieg.

Der Profi - Ralles EM

Spaniens Dominanz und Kroatiens Fans mit einem Bärendienst

Obwohl die Italiener ihr defensives Spiel durchzogen, erzielten sie kurz vor Schluß den lucky Punch. Kroatien sah lange wie der sichere Sieger aus, durch Pech und eigenes Unvermögen stehen sie aber nur mit einem Punkt da und Spanien souverän und ohne viel gefordert zu werden mit dem 2. Sieg.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1023" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-70">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Spanien so gut oder Türkei so schwach?

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:16:02 ]

Spanien war drückend überlegen, die Türkei konnte dem Titelverteidiger nur eine gute halbe Stunde lang defensiv Paroli bieten, dann schlugen Morata und Nolito binnen weniger Minuten eiskalt zu und brachten Spanien auf die Siegerstraße. Letzte Zweifel am Sieg räumte kurz nach Wiederanpfiff dann Morata mit seinem zweiten Treffer aus. Während Spanien bereits die Ko-Runde erreicht hat, muss die Türkei sich wohl bereits gedanklich auf die Heimreise einstellen. Waren die Spanier so gut oder die Türkei so schlecht - fragen sich Clemens Mauksch und Malte Asmus.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Spanien so gut oder Türkei so schwach?

Spanien war drückend überlegen, die Türkei konnte dem Titelverteidiger nur eine gute halbe Stunde lang defensiv Paroli bieten, dann schlugen Morata und Nolito binnen weniger Minuten eiskalt zu und brachten Spanien auf die Siegerstraße. Letzte Zweifel am Sieg räumte kurz nach Wiederanpfiff dann Morata mit seinem zweiten Treffer aus. Während Spanien bereits die Ko-Runde erreicht hat, muss die Türkei sich wohl bereits gedanklich auf die Heimreise einstellen. Waren die Spanier so gut oder die Türkei so schlecht - fragen sich Clemens Mauksch und Malte Asmus.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1022" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-69">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Kroatien gibt Sieg aus der Hand

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:18:50 ]

Kroatien dominierte, führte durch Perisic und Rakitic souverän mit 2:0 und ließ sich trotzdem am Ende von lange komplett harmlosen und im Spielaufbau extrem schwachen Tschechen noch den Ausgleich einschenken. Allerdings halfen sie und auch ihre auf der Tribüne austickenden "Fans" erheblich mit. Erst schaffte Skoda den Anschluss, ehe Necid in der Nachspielzeit einen Handelfmeter zum Ausgleich versenkte. Malte Asmus und Sebastian Kowalke analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Kroatien gibt Sieg aus der Hand

Kroatien dominierte, führte durch Perisic und Rakitic souverän mit 2:0 und ließ sich trotzdem am Ende von lange komplett harmlosen und im Spielaufbau extrem schwachen Tschechen noch den Ausgleich einschenken. Allerdings halfen sie und auch ihre auf der Tribüne austickenden "Fans" erheblich mit. Erst schaffte Skoda den Anschluss, ehe Necid in der Nachspielzeit einen Handelfmeter zum Ausgleich versenkte. Malte Asmus und Sebastian Kowalke analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1021" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-68">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Eders Tor, aber sonst???

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:13:17 ]

Ein Lattenknaller von Parolo (82.) weckte unsere beiden EM-Experten Malte Asmus und Marco Ripanti aus dem Tiefschlaf, in den Italien und Schweden sie in einem ereignisarmen, hauptsächlich im Mittelfeld stattfindenden Spiel geschickt hatte. Und dem Weckruf von Toulouse folgte dann auch noch ein schönes Tor durch Eder, das das Spiel zu Gunsten der Squadra Azzurra entschied und die älteste Mannschaft im Turnier spät sicher in die K.o.-Runde brachte. Das das täuschte nicht über die über weite Strecken fehlende Struktur im italienischen Spiel und die Ideenlosigkeit der Schweden hinweg.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Eders Tor, aber sonst???

Ein Lattenknaller von Parolo (82.) weckte unsere beiden EM-Experten Malte Asmus und Marco Ripanti aus dem Tiefschlaf, in den Italien und Schweden sie in einem ereignisarmen, hauptsächlich im Mittelfeld stattfindenden Spiel geschickt hatte. Und dem Weckruf von Toulouse folgte dann auch noch ein schönes Tor durch Eder, das das Spiel zu Gunsten der Squadra Azzurra entschied und die älteste Mannschaft im Turnier spät sicher in die K.o.-Runde brachte. Das das täuschte nicht über die über weite Strecken fehlende Struktur im italienischen Spiel und die Ideenlosigkeit der Schweden hinweg.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1020" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160617">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 17.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 17.06.16

Sicherheitsbedenken wegen der Streckenführung beim Großen Preis von Baku in Aserbaidschan, die Analyse und die Stimmen zum Spiel der deutschen Mannschaft bei der EM gegen Polen, Wetterkapriolen bei der US Open der Golfer, der Blick voraus auf das Wochenende in der GFL, die Cavaliers, die Spiel 7 in den NBA Finals erzwingen ... 

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1019" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-6">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Britisches Duell und Deutschand - Polen

Der Profi - Ralles EM

[ 00:15:47 ]

Das britische Duell wird durch zwei Einwechslungen entschieden, die Ukraine darf die Koffer packen und Deutschland - Polen war von viel gegenseitigem Respekt geprägt.

Der Profi - Ralles EM

Britisches Duell und Deutschand - Polen

Das britische Duell wird durch zwei Einwechslungen entschieden, die Ukraine darf die Koffer packen und Deutschland - Polen war von viel gegenseitigem Respekt geprägt.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1018" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-67">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Deutsche Abwehr hui, Sturm pfui

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:21:47 ]

Das erste torlose Remis der EM 2016 ist perfekt: Bei Deutschlands 0:0 gegen Polen glänzte zwar die Defensive des DFB-Teams, aber vorne fehlte das Tempo, die Aggressivität im 1 gegen 1 und auch der Mut zum Abschluss zu kommen. Das bemängelte Jerome Boateng nach dem Spiel und auch Malte Asmus und Lars Vollmering gehen auf dieses Manko in ihrer Analyse ein. Außerdem widmen sie sich der Rolle von Mario Götze und dem Ausblick auf das Spiel gegen Nordirland.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Deutsche Abwehr hui, Sturm pfui

Das erste torlose Remis der EM 2016 ist perfekt: Bei Deutschlands 0:0 gegen Polen glänzte zwar die Defensive des DFB-Teams, aber vorne fehlte das Tempo, die Aggressivität im 1 gegen 1 und auch der Mut zum Abschluss zu kommen. Das bemängelte Jerome Boateng nach dem Spiel und auch Malte Asmus und Lars Vollmering gehen auf dieses Manko in ihrer Analyse ein. Außerdem widmen sie sich der Rolle von Mario Götze und dem Ausblick auf das Spiel gegen Nordirland.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1017" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-84">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 5

Chip & Charge

[ 00:17:54 ]

Wir haben heute auf meinsportradio.de zwei Spiele übertragen. Philipp Kohlschreiber gewann in der Aufschlagslotterie in drei Sätzen gegen Ivo Karlovic, David Goffin profitierte von der Verletzung von Sergej Stakhovsky. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen alle Begegnungen des Tages zusammen.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 5

Wir haben heute auf meinsportradio.de zwei Spiele übertragen. Philipp Kohlschreiber gewann in der Aufschlagslotterie in drei Sätzen gegen Ivo Karlovic, David Goffin profitierte von der Verletzung von Sergej Stakhovsky. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen alle Begegnungen des Tages zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1016" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-66">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Nordirland feiert historischen Sieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:13:35 ]

Jede Menge Historisches, aber sonst ... Ukraine - Nordirland bot wenig für Fußballästheten. Lange Bälle, wenig Tempo, wenig Bindung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen und ein Versprechen von Co-Trainer Shevchenko, das nicht eingelöst wurde. Das beschreibt die Ukraine. Nordirland dagegen technisch limitiert, aber kampfstark und am Ende durch das erste EM-Tor der Geschichte durch McAuley und in der Nachspielzeit McGinn mit 2:0 der Sieger. Malte Asmus und Sebastian Kowalke haben schon bessere Spiele gesehen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Nordirland feiert historischen Sieg

Jede Menge Historisches, aber sonst ... Ukraine - Nordirland bot wenig für Fußballästheten. Lange Bälle, wenig Tempo, wenig Bindung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen und ein Versprechen von Co-Trainer Shevchenko, das nicht eingelöst wurde. Das beschreibt die Ukraine. Nordirland dagegen technisch limitiert, aber kampfstark und am Ende durch das erste EM-Tor der Geschichte durch McAuley und in der Nachspielzeit McGinn mit 2:0 der Sieger. Malte Asmus und Sebastian Kowalke haben schon bessere Spiele gesehen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1015" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-65">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Hodgsons Doppelwechsel bringt den späten Sieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:19:22 ]

In der ersten Halbzeit war das Spiel nicht sehr ansehnlich, bis Gareth Bale in der 42. Minuten für die Waliser zu einem Freistoss antritt. 1:0 für Wales und Joe Hart sieht dabei nicht gut aus. Roy Hodgson reagiert in Halbzeit 2 mit einem Doppelwechsel und wird von Jamie Vardy dafür mit dem Ausgleich belohnt. Erst in der Nachspielzeit kann Daniel Sturridge den entscheidenden Treffer für die Engländer erzielen und sichert damit 3 wichtige Punkte für die KO-Phase. Moderator Robert Vogel analysiert mit Tobias Scholl und Noah Platschko die Partie.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Hodgsons Doppelwechsel bringt den späten Sieg

In der ersten Halbzeit war das Spiel nicht sehr ansehnlich, bis Gareth Bale in der 42. Minuten für die Waliser zu einem Freistoss antritt. 1:0 für Wales und Joe Hart sieht dabei nicht gut aus. Roy Hodgson reagiert in Halbzeit 2 mit einem Doppelwechsel und wird von Jamie Vardy dafür mit dem Ausgleich belohnt. Erst in der Nachspielzeit kann Daniel Sturridge den entscheidenden Treffer für die Engländer erzielen und sichert damit 3 wichtige Punkte für die KO-Phase. Moderator Robert Vogel analysiert mit Tobias Scholl und Noah Platschko die Partie.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1014" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-64">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

EM-Tagesvorschau: Löw über Polen, Bale über England

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:05:18 ]

Wovor Jogi Löw vor dem Spiel gegen Polen warnt, was Gareth Bale vom Duell mit England erwartet und was die Ukraine aus dem Duell mit Deutschland für das Spiel gegen Nordirland gelernt habt, hat Malte Asmus in der EM-Tagesvorschau zusammengefasst.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

EM-Tagesvorschau: Löw über Polen, Bale über England

Wovor Jogi Löw vor dem Spiel gegen Polen warnt, was Gareth Bale vom Duell mit England erwartet und was die Ukraine aus dem Duell mit Deutschland für das Spiel gegen Nordirland gelernt habt, hat Malte Asmus in der EM-Tagesvorschau zusammengefasst.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1013" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160616">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 16.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 16.06.16

Die Neckarcity Crossgolf Open am 26.6. sind heute Thema in der Sportshow - Wir blicken voraus auf dieses Event mit den Organisatoren, außerdem blicken wir voraus auf den heutigen Spieltag der EM mit dem Knaller Deutschland gegen Polen, blicken zurück auf den mühevollen französischen Sieg gestern gegen Albanien, lassen Ralle den Profi wieder zu Wort kommen und schauen voraus auf die US Open im Golf, das zweite Major des Jahres. Und nicht vergessen: Heute Mittag ab 12 Uhr wieder Live-Tennis aus Halle.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1012" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-5">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Frankreichs Sprung ins Achtelfinale

Der Profi - Ralles EM

[ 00:15:50 ]

Zum Start der 2. Spieltage traf Russland auf die Slowakei, die durch Nadelstiche das Spiel gewann. Rumänien holte einen verdienten Punkt gegen die Schweiz und Frankreich tat sich sehr lange schwer, Albanien mit einer großen, kämpferischen Leistung aber am Ende der unglückliche Verlierer.

Der Profi - Ralles EM

Frankreichs Sprung ins Achtelfinale

Zum Start der 2. Spieltage traf Russland auf die Slowakei, die durch Nadelstiche das Spiel gewann. Rumänien holte einen verdienten Punkt gegen die Schweiz und Frankreich tat sich sehr lange schwer, Albanien mit einer großen, kämpferischen Leistung aber am Ende der unglückliche Verlierer.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1011" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-63">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Frankreich erlöst sich erst spät

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:16:46 ]

In der ersten Hälfte kriegen die Franzosen gegen kompakte und konzentrierte Albaner fast nichts auf die Kette. In der zweiten Hälfte rennen sie dann pausenlos an, kommen aber nicht zum gefährlichen Abschluss. Erst der 21 Torschuss und der erste, der auch auf das Tor fliegt, bringt das 1:0 durch Griezmann kurz vor dem Ende. In der Nachspielzeit kann Payet dann noch nachlegen und Frankreich den zweiten Dreier bringen, der sie wie 1984 und 2000 zum dritten Mal die ersten beiden Gruppenspiele gewinnen lässt. Das lässt die Gastgeber natürlich vom Titel träumen. Zu recht? Malte Asmus und Arne Steinberg analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Frankreich erlöst sich erst spät

In der ersten Hälfte kriegen die Franzosen gegen kompakte und konzentrierte Albaner fast nichts auf die Kette. In der zweiten Hälfte rennen sie dann pausenlos an, kommen aber nicht zum gefährlichen Abschluss. Erst der 21 Torschuss und der erste, der auch auf das Tor fliegt, bringt das 1:0 durch Griezmann kurz vor dem Ende. In der Nachspielzeit kann Payet dann noch nachlegen und Frankreich den zweiten Dreier bringen, der sie wie 1984 und 2000 zum dritten Mal die ersten beiden Gruppenspiele gewinnen lässt. Das lässt die Gastgeber natürlich vom Titel träumen. Zu recht? Malte Asmus und Arne Steinberg analysieren.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1010" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-83">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 4

Chip & Charge

[ 00:22:30 ]

An Tag 3 trat der "Maestro" das erste Mal auf den Center Court. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen Tag 3 zusammen und haben die Stimmen von Philipp Kohlschreiber und Dominic Thiem.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 4

An Tag 3 trat der "Maestro" das erste Mal auf den Center Court. Andreas Thies und Philipp Joubert fassen Tag 3 zusammen und haben die Stimmen von Philipp Kohlschreiber und Dominic Thiem.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1009" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-62">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Mehmedi rettet SUI Punkt gegen ROU

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:16:45 ]

Die Schweiz drückte, aber ließ wieder zahlreiche Chancen liegen und Rumänien ging wie aus dem Nichts in Führung. Durch Stancu - dank eines von Lichtsteiner verursachten Foulelfmeters. Die Schweiz erhöhte in der zweiten Hälfte dann den Druck und wurde durch Mehmedi mit dem Ausgleich belohnt, der immerhin eine gute Ausgangsposition für das Weiterkommen in die Ko-Runde sichern sollte, finden Malte Asmus und Kaj Haverbusch.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Mehmedi rettet SUI Punkt gegen ROU

Die Schweiz drückte, aber ließ wieder zahlreiche Chancen liegen und Rumänien ging wie aus dem Nichts in Führung. Durch Stancu - dank eines von Lichtsteiner verursachten Foulelfmeters. Die Schweiz erhöhte in der zweiten Hälfte dann den Druck und wurde durch Mehmedi mit dem Ausgleich belohnt, der immerhin eine gute Ausgangsposition für das Weiterkommen in die Ko-Runde sichern sollte, finden Malte Asmus und Kaj Haverbusch.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1008" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-61">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Russland unterliegt der Slowakei

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:18:38 ]

Die Slowakei gewinnt am Ende mit viel Schweiß gegen ideenlose Russen. Moderator Robert Vogel analysiert zusammen mit Tobias Scholl die Partie.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Russland unterliegt der Slowakei

Die Slowakei gewinnt am Ende mit viel Schweiß gegen ideenlose Russen. Moderator Robert Vogel analysiert zusammen mit Tobias Scholl die Partie.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1007" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-60">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

EM-Tagesvorschau: #RUSSVK #ROUSUI #FRAALB

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:06:04 ]

Nach den beiden großen Überraschungen von gestern bei der EM in Frankreich mit dem Sieg der Ungarn gegen Österreich und dem Remis der kampfstarken Isländer gegen Portugal freuen wir uns heute am Mittwoch wieder auf drei Partien - auch wenn die Vorfreude durch die Angst vor erneuten Krawallen gerade beim Spiel der unter Bewährung spielenden Russen gegen die Slowakei groß ist. Malte Asmus blickt auf diese und die Begegnungen Rumänien - Schweiz und Frankreich - Albanien voraus.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

EM-Tagesvorschau: #RUSSVK #ROUSUI #FRAALB

Nach den beiden großen Überraschungen von gestern bei der EM in Frankreich mit dem Sieg der Ungarn gegen Österreich und dem Remis der kampfstarken Isländer gegen Portugal freuen wir uns heute am Mittwoch wieder auf drei Partien - auch wenn die Vorfreude durch die Angst vor erneuten Krawallen gerade beim Spiel der unter Bewährung spielenden Russen gegen die Slowakei groß ist. Malte Asmus blickt auf diese und die Begegnungen Rumänien - Schweiz und Frankreich - Albanien voraus.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1006" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-1606152">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das DKM-Wochenende in Ampfing

Die Sportshow

[ 00:17:53 ]

141 Starter gingen am zweiten Rennwochenende der DKM in Ampfing auf dem Schweppermannring an den Start. Das Wetter sorgte zwar für einige Unannehmlichkeiten, trotzdem wurde großer Kart-Sport geboten. Malte Asmus und Björn Niemann (kart-magazin.de) fassen die Highlights der Läufe drei und vier in den vier Klassen der Deutschen Kart Meisterschaft zusammen und lassen die Sieger zu Wort kommen.

Die Sportshow

Das DKM-Wochenende in Ampfing

141 Starter gingen am zweiten Rennwochenende der DKM in Ampfing auf dem Schweppermannring an den Start. Das Wetter sorgte zwar für einige Unannehmlichkeiten, trotzdem wurde großer Kart-Sport geboten. Malte Asmus und Björn Niemann (kart-magazin.de) fassen die Highlights der Läufe drei und vier in den vier Klassen der Deutschen Kart Meisterschaft zusammen und lassen die Sieger zu Wort kommen.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1005" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160615">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 15.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 15.06.16

Die Überraschungen der Fußball-EM von gestern mit Ungarn und Island beschäftigen uns heute auch noch in der Sportshow - dazu haben wir aber auch Rennaction vom Schweppermannring in Ampfing, wo die DKM am Wochenende zu Gast war, wir fassen die Highlights zusammen und lassen die Sieger zu Wort kommen. Außerdem geht es zum Tennis nach Halle, wir sprechen in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt über Ronaldos Job als Schuhverkäufer und haben das fussball.news-Update.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1004" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-4">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Zusammenfassung der ersten Spieltage

Der Profi - Ralles EM

[ 00:37:24 ]

Die ersten 12 Spiele sind gespielt und das ist der richtige Moment, mal in jede Gruppe zu schauen wie sich die Mannschaften denn geschlagen haben und was noch zu erwarten ist.

Der Profi - Ralles EM

Zusammenfassung der ersten Spieltage

Die ersten 12 Spiele sind gespielt und das ist der richtige Moment, mal in jede Gruppe zu schauen wie sich die Mannschaften denn geschlagen haben und was noch zu erwarten ist.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1003" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-59">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Island trotzt Portugal Punkt ab

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:27:09 ]

Hatte Cristiano Ronaldo tatsächlich Angst vor der Drohung des Game of Throne-Stars? Jedenfalls blieb er im Spiel Portugal gegen Island wirkungslos. Die Iberer waren zwar trotzdem drückend überlegen, aber schafften es nicht, gegen die disziplinierten und kampfstarken Isländer nach der 1:0-Führung durch Nani nachzulegen. Stattdessen gelang den Nordlichtern der Lucky Punch. Bjarnason schaffte den umjubelten Ausgleich. Malte Asmus, Desiree Wolff, Sebastian Kowalke und Philipp Langheinrich mit der Analyse.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Island trotzt Portugal Punkt ab

Hatte Cristiano Ronaldo tatsächlich Angst vor der Drohung des Game of Throne-Stars? Jedenfalls blieb er im Spiel Portugal gegen Island wirkungslos. Die Iberer waren zwar trotzdem drückend überlegen, aber schafften es nicht, gegen die disziplinierten und kampfstarken Isländer nach der 1:0-Führung durch Nani nachzulegen. Stattdessen gelang den Nordlichtern der Lucky Punch. Bjarnason schaffte den umjubelten Ausgleich. Malte Asmus, Desiree Wolff, Sebastian Kowalke und Philipp Langheinrich mit der Analyse.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1002" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-82">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 3

Chip & Charge

[ 00:18:43 ]

Es war so etwas wie der Tag der Deutschen im Gerry Weber Stadion. Dustin Brown, Alexander Zverev und Florian Mayer waren alle im Einsatz und siegten vor heimischer Kulisse. Andreas Thies und Philipp Joubert mit den Eindrücken und den Aussagen von Alexander Zverev aus Halle.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 3

Es war so etwas wie der Tag der Deutschen im Gerry Weber Stadion. Dustin Brown, Alexander Zverev und Florian Mayer waren alle im Einsatz und siegten vor heimischer Kulisse. Andreas Thies und Philipp Joubert mit den Eindrücken und den Aussagen von Alexander Zverev aus Halle.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1001" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-58">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Ungarn schlägt schwache Österreicher

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:57 ]

Österreich stand auf vielen Expertenzetteln als Geheimfavorit, Ungarn dagegen als möglicher Kandidat für den Titel Schießbude der EM - trotz Schlabberhose Kiraly, der mittlerweile im biblischen Alter von 40 Jahren ältester EM-Spieler aller Zeiten ist. Doch dann kriegte Österreich nicht viel auf den Rasen, Ungarn spielte im Rahmen seiner Möglichkeiten gut und stach durch zwei schon fast abgeschriebene Bundesligaspieler, Szalai und Stieber, zu und siegte 2:0. Malte Asmus und Kaj Haverbusch zur bisher größten EM-Sensation.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Ungarn schlägt schwache Österreicher

Österreich stand auf vielen Expertenzetteln als Geheimfavorit, Ungarn dagegen als möglicher Kandidat für den Titel Schießbude der EM - trotz Schlabberhose Kiraly, der mittlerweile im biblischen Alter von 40 Jahren ältester EM-Spieler aller Zeiten ist. Doch dann kriegte Österreich nicht viel auf den Rasen, Ungarn spielte im Rahmen seiner Möglichkeiten gut und stach durch zwei schon fast abgeschriebene Bundesligaspieler, Szalai und Stieber, zu und siegte 2:0. Malte Asmus und Kaj Haverbusch zur bisher größten EM-Sensation.

Starting Grid Starting Grid

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=1000" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/starting-grid-28">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Nach Kanada

Starting Grid

[ 01:00:32 ]

Die Wiedergeburt von Ferrari, das Leiden des Nico Rosberg und Lewis Hamilton gedenkt Muhammad Ali. Nur einige der wichtigen Momente des Kanada GP in der Formel 1. Kevin Scheuren & Marcel Becker analysieren das Rennen ganz genau und blicken auf die Formel 1 News der Woche. Keep Racing!

Starting Grid

Nach Kanada

Die Wiedergeburt von Ferrari, das Leiden des Nico Rosberg und Lewis Hamilton gedenkt Muhammad Ali. Nur einige der wichtigen Momente des Kanada GP in der Formel 1. Kevin Scheuren & Marcel Becker analysieren das Rennen ganz genau und blicken auf die Formel 1 News der Woche. Keep Racing!

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=999" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-57">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Tagesvorschau: Was ist älter - Kiralys Hose oder #AUTHUN?

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:05:08 ]

Heute nur zwei Spiele bei der EM in Frankreich, aber die haben es in sich: In der Gruppe F kommt es erst zum zweithäufigst ausgetragenen Länderspiel der Welt, das auf eine lange Tradition zurückblickt und aufgrund der gemeinsamen Geschichte von Österreich und Ungarn große Brisanz hat. Außerdem will Underdog Island Portugal und Cristiano Ronaldo ärgern. V.a. der hat großen Druck, denn ihm und seinem hübschen Köpfchen droht Ärger. Malte Asmus blickt voraus auf den EM-Tag.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Tagesvorschau: Was ist älter - Kiralys Hose oder #AUTHUN?

Heute nur zwei Spiele bei der EM in Frankreich, aber die haben es in sich: In der Gruppe F kommt es erst zum zweithäufigst ausgetragenen Länderspiel der Welt, das auf eine lange Tradition zurückblickt und aufgrund der gemeinsamen Geschichte von Österreich und Ungarn große Brisanz hat. Außerdem will Underdog Island Portugal und Cristiano Ronaldo ärgern. V.a. der hat großen Druck, denn ihm und seinem hübschen Köpfchen droht Ärger. Malte Asmus blickt voraus auf den EM-Tag.

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=998" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160614">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 14.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 14.06.16

Wir blicken auf das 5. Spiel der Finalserie in der NBA, berichten über die grandiosen Leistungen von LeBron James und Kyrie Irving, die für die Cavs den matchball der Warriors abwehren konnten. Außerdem verschaffen wir uns einen Überblick über Europas Futsal-Ligen und fassen das Finale im WFLV-Pokal zusammen, das Bielefeld klar für sich entscheiden konnte. Dazu die Highlights des gestrigen Tages von der EM in Frankreich und vom Tennis aus Halle, das wir auch heute ab 12 Uhr wieder live übertragen.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=997" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-3">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Spielende Spanier, blasse Schweden und clevere Italiener

Der Profi - Ralles EM

[ 00:13:32 ]

Spielerisch sehr starke Spanier spielen bis zur letzten Sekunde das, was sie immer stark gemacht hat und werden spät dafür belohnt. Blasse Schweden werden von mutigen Iren überrascht und retten einen Punkt. Und clevere Italiener gewinnen verdient gegen individuell starke Belgier, die aber als Mannschaft nicht die Stärke auf den Platz bringen, die möglich wäre.

Der Profi - Ralles EM

Spielende Spanier, blasse Schweden und clevere Italiener

Spielerisch sehr starke Spanier spielen bis zur letzten Sekunde das, was sie immer stark gemacht hat und werden spät dafür belohnt. Blasse Schweden werden von mutigen Iren überrascht und retten einen Punkt. Und clevere Italiener gewinnen verdient gegen individuell starke Belgier, die aber als Mannschaft nicht die Stärke auf den Platz bringen, die möglich wäre.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=996" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-56">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Cleveres Italien macht Belgien zum Geh-Heim-Favoriten

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:23:22 ]

Mit einer konzentrierten, taktisch cleveren Leistung hat sich Italien mit 2:0 durch Tore von Giaccherini und Pellé gegen Belgien durchgesetzt. Das älteste Team im Turnier behauptete sich dabei gegen das spielerisch und strukturell enttäuschende Team der Roten Teufel, die ihren hohen Ansprüchen komplett hinterherliefen. Marco Ripanti, Kevin Scheuren, Arne Steinberg und Malte Asmus analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Cleveres Italien macht Belgien zum Geh-Heim-Favoriten

Mit einer konzentrierten, taktisch cleveren Leistung hat sich Italien mit 2:0 durch Tore von Giaccherini und Pellé gegen Belgien durchgesetzt. Das älteste Team im Turnier behauptete sich dabei gegen das spielerisch und strukturell enttäuschende Team der Roten Teufel, die ihren hohen Ansprüchen komplett hinterherliefen. Marco Ripanti, Kevin Scheuren, Arne Steinberg und Malte Asmus analysieren.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=995" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-81">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 2

Chip & Charge

[ 00:18:34 ]

Tag 1 in Halle bei den Gerry Weber Open. Andreas und Philipp haben heute nicht nur sieben Stunden live übertragen, sondern geben euch im heutigen Daily auch einen Überblick des Geschehens. Die beiden sprechen
sowohl über die drei Matches auf dem Centre Court, die live übertragen wurden, als auch die Überraschung des Tages, den Sieg von Andreas Seppi gegen David Ferrer. Dazu gibt es Ergebnisse und Einordnungen von den anderen drei ATP und WTA Turnieren in Queens, Birmingham und Mallorca und die Vorschau der beiden morgigen meinsportradio.de Live-Matches: Florian Mayer - Brian Baker und Alexander Zverev - Victor Troicki. Wir hören uns morgen wieder um 12 Uhr auf meinsportradio.de.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 2

Tag 1 in Halle bei den Gerry Weber Open. Andreas und Philipp haben heute nicht nur sieben Stunden live übertragen, sondern geben euch im heutigen Daily auch einen Überblick des Geschehens. Die beiden sprechen
sowohl über die drei Matches auf dem Centre Court, die live übertragen wurden, als auch die Überraschung des Tages, den Sieg von Andreas Seppi gegen David Ferrer. Dazu gibt es Ergebnisse und Einordnungen von den anderen drei ATP und WTA Turnieren in Queens, Birmingham und Mallorca und die Vorschau der beiden morgigen meinsportradio.de Live-Matches: Florian Mayer - Brian Baker und Alexander Zverev - Victor Troicki. Wir hören uns morgen wieder um 12 Uhr auf meinsportradio.de.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=994" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-55">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Engagement vs Legende = Remis

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:13:36 ]

Spielerischer Glanz? Eher ziemlicher Krampf beim 1:1 zwischen Schweden und Irland - daran konnte auch "Legende" Zlatan Ibrahimovic nichts ändern. Schweden hatte mehr Ballbesitz, doch gegen spielerisch limitierte, aber kämpfende Iren keine Gelegenheit, das in eigene Tore umzumünzen. Der Zufall bzw. ein Eigentor der Iren durch Clark brachte ihnen am Ende einen Punkt und glich die Führung der Iren durch Hoolahan noch aus. Malte Asmus und Tobias Scholl glauben: In dieser Form dürfen beide Teams nach der Gruppenphase nach Hause fahren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Engagement vs Legende = Remis

Spielerischer Glanz? Eher ziemlicher Krampf beim 1:1 zwischen Schweden und Irland - daran konnte auch "Legende" Zlatan Ibrahimovic nichts ändern. Schweden hatte mehr Ballbesitz, doch gegen spielerisch limitierte, aber kämpfende Iren keine Gelegenheit, das in eigene Tore umzumünzen. Der Zufall bzw. ein Eigentor der Iren durch Clark brachte ihnen am Ende einen Punkt und glich die Führung der Iren durch Hoolahan noch aus. Malte Asmus und Tobias Scholl glauben: In dieser Form dürfen beide Teams nach der Gruppenphase nach Hause fahren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=993" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-54">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

1:0 - Steter Tropfen höhlt den Stein #ESPCZE

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:33 ]

Spanien gewinnt mit 1:0 gegen mauernde Tschechen. Bis zur 87. Minute konnte Tschechien mit Mann und Maus verteidigen, bis Iniesta Piqué bedient, der zum Siegtreffer per Kopf einnetzt. Moderator Robert Vogel analysiert mit Kaj Haverbusch und Malte Asmus die Partie des Titelverteidigers.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

1:0 - Steter Tropfen höhlt den Stein #ESPCZE

Spanien gewinnt mit 1:0 gegen mauernde Tschechen. Bis zur 87. Minute konnte Tschechien mit Mann und Maus verteidigen, bis Iniesta Piqué bedient, der zum Siegtreffer per Kopf einnetzt. Moderator Robert Vogel analysiert mit Kaj Haverbusch und Malte Asmus die Partie des Titelverteidigers.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=992" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-53">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Tagesvorschau: 11 - Der Traummann

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:06:19 ]

Uneitel und gänzlich bescheiden - so kennen wir Zlatan Ibrahimovic. Heute greift der Superstar, der sich auf einer Skala von 1-10 selbst bei 11 stehen sieht, ins Turniergeschehen ein. Für Schweden geht es gegen Irland. Außerdem nimmt Spanien das Projekt Titelhattrick heute mit dem Auftaktmatch gegen Tschechien in Angriff und Belgien und Italien treffen im vermeintlichen Topspiel der Gruppe E aufeinander. Wer auf "Champagnerfußball" hofft, dessen Erwartungen dämpfte der Coach der Roten Teufel, Marc Wilmots, schon vor dem Spiel. Malte Asmus bringt euch mit der EM-Tagesvorschau auf den neuesten Stand.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Tagesvorschau: 11 - Der Traummann

Uneitel und gänzlich bescheiden - so kennen wir Zlatan Ibrahimovic. Heute greift der Superstar, der sich auf einer Skala von 1-10 selbst bei 11 stehen sieht, ins Turniergeschehen ein. Für Schweden geht es gegen Irland. Außerdem nimmt Spanien das Projekt Titelhattrick heute mit dem Auftaktmatch gegen Tschechien in Angriff und Belgien und Italien treffen im vermeintlichen Topspiel der Gruppe E aufeinander. Wer auf "Champagnerfußball" hofft, dessen Erwartungen dämpfte der Coach der Roten Teufel, Marc Wilmots, schon vor dem Spiel. Malte Asmus bringt euch mit der EM-Tagesvorschau auf den neuesten Stand.

Nur Golf Nur Golf

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=991" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/nurgolf-53">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

58, 18 und alles dazwischen

Nur Golf

[ 00:58:38 ]

Golf ist ein Sport für Menschen fast jeden Alters. Das hat diese Woche wieder bewiesen. Auf der LPGA setzt sich der Jugendwahn weiter fort, die 18-jährige Henderson und die 19-jährige Ko duellieren sich im Stechen um den Majortitel, bei den Seniorenräumt Langer zum dritten Mal in Folge das PGA Championship ab. Allerdings gibt es Ärger um seinen Putter. Und auf der PGA Tour gibt es einen 23-jährigen Premierengewinner, der sich gerne auch mal mit den alten Hasen anlegt und einen Profi in Altersteilzeit, der trotzdem noch stark platziert ist. 

Nur Golf

58, 18 und alles dazwischen

Golf ist ein Sport für Menschen fast jeden Alters. Das hat diese Woche wieder bewiesen. Auf der LPGA setzt sich der Jugendwahn weiter fort, die 18-jährige Henderson und die 19-jährige Ko duellieren sich im Stechen um den Majortitel, bei den Seniorenräumt Langer zum dritten Mal in Folge das PGA Championship ab. Allerdings gibt es Ärger um seinen Putter. Und auf der PGA Tour gibt es einen 23-jährigen Premierengewinner, der sich gerne auch mal mit den alten Hasen anlegt und einen Profi in Altersteilzeit, der trotzdem noch stark platziert ist. 

Die Sportshow Die Sportshow

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=990" height="480" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/diesportshow-160613">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Die Sportshow vom 13.06.16

Die Sportshow

Mehr zur Sendung

Die Sportshow

Die Sportshow vom 13.06.16

Wir blicken zurück auf die EM-Spiele des gestrigen Tages und werfen einen Blick voraus auf den heutigen Tag - denn ab 12 Uhr übertragen wir auf meinsportradio.de live vom Tennis aus Halle. Die Kollegen Andreas Thies und Philipp Joubert sitzen bereits in den Startlöchern und bereiten euch auf den ersten Tag des ATP-Turniers vor. Außerdem haben wir die Formel 1 aus Kanada und die GFL im Programm und sprechen mit einem glücklichen Gewinner unseres Gewinnspiels auf em2016.meinsportradio.de.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=989" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-2">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Polen und Deutschland mit Auftaktsieg

Der Profi - Ralles EM

[ 00:09:13 ]

Kroatien gewinnt hitziges Spiel, Polen tut sich schwer gegen tief stehende Nordiren und Deutschland gewinnt verdient mit 2:0

Der Profi - Ralles EM

Polen und Deutschland mit Auftaktsieg

Kroatien gewinnt hitziges Spiel, Polen tut sich schwer gegen tief stehende Nordiren und Deutschland gewinnt verdient mit 2:0

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=988" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-52">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

2:0 gewonnen, viel Luft nach oben, aber Schweini trifft

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:20:17 ]

Was für ein Comeback von Bastian Schweinsteiger: Der Comebacker kommt in der Nachspielzeit in die Partie gegen die Ukraine und schließt einen sehenswerten Konter kurz darauf mit dem Treffer zum 2:0-Endstand ab. Doch auf dem Weg dahin gab es bei der deutschen Mannschaft trotz des unter dem Strich gelungenen Auftakts noch einiges zu bemängeln und insgesamt viel Luft nach oben, finden Malte Asmus und Lars Vollmering.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

2:0 gewonnen, viel Luft nach oben, aber Schweini trifft

Was für ein Comeback von Bastian Schweinsteiger: Der Comebacker kommt in der Nachspielzeit in die Partie gegen die Ukraine und schließt einen sehenswerten Konter kurz darauf mit dem Treffer zum 2:0-Endstand ab. Doch auf dem Weg dahin gab es bei der deutschen Mannschaft trotz des unter dem Strich gelungenen Auftakts noch einiges zu bemängeln und insgesamt viel Luft nach oben, finden Malte Asmus und Lars Vollmering.

Chip & Charge Chip & Charge

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=987" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/chip-and-charge-80">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Das Daily aus Halle Part 1

Chip & Charge

[ 00:20:14 ]

Das Chip&Charge-Team ist wieder unterwegs. In der ganzen Woche übertragen wir live auf meinsportradio.de jeden Tag mindestens zwei Matches der Gerry Weber Open täglich. Heute war noch Quali-Tag. Andreas Thies und Philipp Joubert besprechen die Ergebnisse der schon oder noch nicht ganz beendeten Turniere und werfen einen Blick auf das Turniergeschehen an Tag 1.

Chip & Charge

Das Daily aus Halle Part 1

Das Chip&Charge-Team ist wieder unterwegs. In der ganzen Woche übertragen wir live auf meinsportradio.de jeden Tag mindestens zwei Matches der Gerry Weber Open täglich. Heute war noch Quali-Tag. Andreas Thies und Philipp Joubert besprechen die Ergebnisse der schon oder noch nicht ganz beendeten Turniere und werfen einen Blick auf das Turniergeschehen an Tag 1.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=986" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-51">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Polen schlagen nordirische Maurermeister

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:14:20 ]

Polen drückte, dominierte, kam gegen die ultradefensiven Nordiren mit der lange praktizierten Taktik der hohen Bälle aber nicht zum Erfolg. Erst als sie mal schnell, direkt und v.a. flach an den Strafraum kamen, klingelte es. Milik traf in der 51. Minute zum Tor des Tages. Nordirland tat in der Folge etwas mehr, Polen verwaltete, aber ein Lucky Punch wie den Russen gestern wollte dem Underdog nicht gelingen. Malte Asmus und Noah Platschko analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Polen schlagen nordirische Maurermeister

Polen drückte, dominierte, kam gegen die ultradefensiven Nordiren mit der lange praktizierten Taktik der hohen Bälle aber nicht zum Erfolg. Erst als sie mal schnell, direkt und v.a. flach an den Strafraum kamen, klingelte es. Milik traf in der 51. Minute zum Tor des Tages. Nordirland tat in der Folge etwas mehr, Polen verwaltete, aber ein Lucky Punch wie den Russen gestern wollte dem Underdog nicht gelingen. Malte Asmus und Noah Platschko analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=985" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-50">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Modrics Traumtor entscheidet #TURCRO

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:22:39 ]

Strukturiert im Angriffsspiel, gefährlich über die Außen, kämpferisch stark und mit einem Geniestreich von Luka Modric gesegnet - so präsentierte sich Kroatien zum Start in die Gruppe D gegen die Türkei. Am Ende feierten die Kroaten einen 1:0-Sieg, trafen zudem aber auch noch zweimal das Aluminium. Von der Türkei, der auch ein Torwartfehler das Genick brach, kam offensiv viel zu wenig. Malte Asmus, Sven Schultze und Sebastian Kowalke analysieren die Partie.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Modrics Traumtor entscheidet #TURCRO

Strukturiert im Angriffsspiel, gefährlich über die Außen, kämpferisch stark und mit einem Geniestreich von Luka Modric gesegnet - so präsentierte sich Kroatien zum Start in die Gruppe D gegen die Türkei. Am Ende feierten die Kroaten einen 1:0-Sieg, trafen zudem aber auch noch zweimal das Aluminium. Von der Türkei, der auch ein Torwartfehler das Genick brach, kam offensiv viel zu wenig. Malte Asmus, Sven Schultze und Sebastian Kowalke analysieren die Partie.

Der Profi - Ralles EM Der Profi - Ralles EM

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=984" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/der-profi-ralles-em-1">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Frankreich mit schwerem Auftaktsieg

Der Profi - Ralles EM

[ 00:00:00 ]

Die ersten Spiele sind rum, Frankreich mit einem Arbeitssieg und England mit einem unglücklichen, sehr späten Gegentor. Wales schafft einen großen Erfolg - die Schweiz siegt nahezu ungefährdet.  All das wird analysiert mit Tobias Escher von spielverlagerung.de und Rocketbeans TV Bohndesliga

Der Profi - Ralles EM

Frankreich mit schwerem Auftaktsieg

Die ersten Spiele sind rum, Frankreich mit einem Arbeitssieg und England mit einem unglücklichen, sehr späten Gegentor. Wales schafft einen großen Erfolg - die Schweiz siegt nahezu ungefährdet.  All das wird analysiert mit Tobias Escher von spielverlagerung.de und Rocketbeans TV Bohndesliga

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=983" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-49">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: England gibt Sieg aus der Hand

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:22:03 ]

England spielte zum EM-Auftakt gegen Russland eine starke erste Halbzeit, in der einzig die Tore fehlten. Das hohe Tempo der ersten 45 Minuten konnten die Three Lions im zweiten Durchgang aber nicht aufrecht erhalten. Trotzdem gingen sie durch einen Standard in Führung und sahen bis in die Nachspielzeit wie der Sieger aus. Doch dann entriss Berezutski mit seinem Kopfball die fast schon sicheren drei Punkte. Malte Asmus, Tobias Scholl und Noah Platschko analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: England gibt Sieg aus der Hand

England spielte zum EM-Auftakt gegen Russland eine starke erste Halbzeit, in der einzig die Tore fehlten. Das hohe Tempo der ersten 45 Minuten konnten die Three Lions im zweiten Durchgang aber nicht aufrecht erhalten. Trotzdem gingen sie durch einen Standard in Führung und sahen bis in die Nachspielzeit wie der Sieger aus. Doch dann entriss Berezutski mit seinem Kopfball die fast schon sicheren drei Punkte. Malte Asmus, Tobias Scholl und Noah Platschko analysieren.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=982" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-48">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Analyse: Wales gewinnt den Debütantenball

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:24:57 ]

Ein wunderschönes Freistoßtor von Gareth Bale, ein Torwartfehler, zwei Jokertore und ein Schiedsrichtergespann mit Tomaten auf den Augen lieferten beim Debütantenball zwischen Wales und der Slowakei viel Gesprächsstoff für Malte Asmus, Sven Metzger und Tobias Scholl. Das Trio analysiert den 2:1-Sieg der Waliser und ordnet die Leistung der beiden Teams bei ihrem Premierenauftritt ein. Und sie stellen fest: Die beiden Teams sind mehr als Hamsik und Bale.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Analyse: Wales gewinnt den Debütantenball

Ein wunderschönes Freistoßtor von Gareth Bale, ein Torwartfehler, zwei Jokertore und ein Schiedsrichtergespann mit Tomaten auf den Augen lieferten beim Debütantenball zwischen Wales und der Slowakei viel Gesprächsstoff für Malte Asmus, Sven Metzger und Tobias Scholl. Das Trio analysiert den 2:1-Sieg der Waliser und ordnet die Leistung der beiden Teams bei ihrem Premierenauftritt ein. Und sie stellen fest: Die beiden Teams sind mehr als Hamsik und Bale.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Einbetten

Du möchtest diese Episode auf deiner Homepage einbetten? Kein Problem!

Kopiere einfach folgenden Code und füge ihn auf deiner Seite als HTML ein:

<iframe src="https://meinsportradio.de/msrplayer.php?e=981" height="160" width="100%"><a href="https://meinsportradio.de/em2016-47">Auf meinsportradio.de hören</a></iframe>

Glückliche Schweizer zittern sich zum Sieg

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

[ 00:22:11 ]

Trotz über 50-minütiger Überzahl reicht es am Ende für etwas ideenlose und abschlussschwache Schweizer am Ende nur zu einem 1:0-Sieg über Albanien. Doch bei aller Kritik an der Chancenauswertung der Eidgenossen sein auch angemerkt, dass sich die Albaner gut verkauften und letztlich nur durch einen frühen Patzers ihres Keepers verloren. Kaj Haverbusch und Malte Asmus fassen zusammen.

Die EM 2016 auf meinsportradio.de

Glückliche Schweizer zittern sich zum Sieg

Trotz über 50-minütiger Überzahl reicht es am Ende für etwas ideenlose und abschlussschwache Schweizer am Ende nur zu einem 1:0-Sieg über Albanien. Doch bei aller Kritik an der Chancenauswertung der Eidgenossen sein auch angemerkt, dass sich die Albaner gut verkauften und letztlich nur durch einen frühen Patzers ihres Keepers verloren. Kaj Haverbusch und Malte Asmus fassen zusammen.

Damit du meinsportradio.de im vollen Umfang und mit allen Funktionen nutzen kannst, verwenden wir Cookies.
Wenn du auf der Website weitersurfst, erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. » Mehr zum Datenschutz «